Anlass vom 24. Juni 2019:

BMX-Spektakel am Stadtrand

pix
pix

Einen attraktiven Einblick in die Welt des BMX-Sports erhielten wir beim Besuch des neuen BMX Bike Parks in Weinfelden. Die hinter den Sportanlagen der Güttingersreuti gelegene Anlage wurde vor einem Jahr eröffnet und erfreut sich grosser Beliebtheit. Vom überdachten Starthügel geht es über einen abwechslungsreichen, 170 Meter langen Parcours zum Ziel. Zahlreiche Mitglieder des BMX-Clubs „Flying Tigers“ demonstrierten ihr Können auf zwei Rädern. Im Anschluss daran liess uns Markus Rüegg, Stiftungspräsident des BMX Bike Parks und Präsident der „Flying Tigers“, in seinem Referat im Thurgauerhof teilhaben an seiner Begeisterung für den BMX-Sport.


 

Anlass vom 29. April 2019:

„Olympische Werte –
heutige Bedeutung aus Sicht von Swiss Olympic“

pix

Fredi von Gunten, Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Olympic und Leiter der Abteilung Verbandsmanagement / Olympische Werte hielt ein interessantes Referat. Die Olympischen Werte setzen sich zusammen aus Freundschaft, Respekt und Höchstleistung: Durch den Sport eine friedliche und bessere Welt schaffen – dank Solidarität, Teamgeist, Freude und Optimismus. Sich selbst übertreffen – im Sport wie im täglichen Leben; es geht nicht nur um das Gewinnen, sondern auch um das Dabeisein. Herr von Gunten sprach aber auch über potenzielle Gefahren, die nicht zu unterschätzen sind; diese lauern in der Umwelt und auch im Umfeld des Sports.


 

Anlass vom 25. März 2019:

Hoch hinaus – Girl Power am Berg!

pix

Die beiden jungen Alpinistinnen Lisa Pfalzgraf (Jg. 1997) vom SAC Randen und Anne Flechsig (Jg. 1999) vom SAC Lägern boten einen imposanten Einblick in ihr Hobby. Die jungen Sportlerinnen liessen uns an ihrer Begeisterung für den Bergsport teilhaben. Vor zwei Jahren haben die beiden die Selektion ins neue Damen-Expeditionsteam des SAC geschafft. Für den alpinspezifischen Ausbildungsbereich werden rund 20 Ausbildungstage pro Jahr absolviert, hinzu kommen rund 30 Tage für eigene alpinistische Projekte. Im kommenden September reisen die beiden mit ihren vier Kolleginnen vom Damenteam in den Südwesetn Kirgistans. Dort wollen sie unbekannte Gipfel besteigen. Wir wünschen viel Erfolg.


 

Anlass vom 8. Februar 2019:

Thurgauer Sportler des Jahres

pix

Grossen Applaus für die besten Thurgauer Sportler des Jahres. Das gut besetzte Pentorama in Amriswil schürte

Erwartungen. Die Spannung blieb bis am Schluss erhalten, weil erstmals alle Nominierten ein Video erhalten haben und somit ein Spekulieren schwieriger wurde. Der Panathlon Club Thurgau hat diesen Anlass bereits zum sechsten Mal organisiert. Einmal mehr geht der Dank an das gesamte OK unter der Leitung von Rainer Schalch. Bravo.


 

Anlass vom 14. Januar 2019:

Sportkletterer freuen sich auf Olympia-Premiere

pix
pix

Bildlegende
Präsident Christoph Tobler; Petra Klingler, Hanspeter Sigrist und Programmchef Andreas Schweizer.

Die Schweizer Sportkletterer freuen sich auf die Olympischen Spiele 2020 in Tokio, denn dort wird ihr Sport in den drei Disziplinen Lead, Speed und Bouldern seine olympische Premiere erleben. Hanspeter Sigrist, Chef Leistungssport bei Swiss Climbing und Mitglied des Panathlon Clubs Bern, informierte über den Klettersport und das vielfältige Drumherum. Petra Klingler, ihres Zeichens Boulder-Weltmeisterin 2016 und Schweizer Olympia-Hoffnung, liess uns an ihrer reichen Erfahrung teilhaben. Sie zeigte auch ihren Weg nach Tokio auf und wies auf gute Rahmenbedingungen mit Unterstützung durch die Sporthilfe hin. Im Anschluss daran wurde die Möglichkeit gut genutzt, um Fragen zu stellen. (aa)